Wussten Sie schon, ...

... dass Sie nicht nur Krankenversicherung zahlen, sondern auch von der Krankenversicherung Geld bekommen können?

Gesundheitskurse

Zwei Gesundheitskurse werden pro Jahr von den Krankenkassen gefördert, überwiegend komplett, bei manchen Krankenkassen mit minimaler Eigenbeteiligung. NEU ist, dass laufend ein und dieselbe Sport- bzw. Entspannungsart gefördert wird.

Gesundheitsreisen

Sind Sie Schichtarbeiter oder arbeiten Sie auf Montage? Wie wäre es dann mit einem kleinen Erholungsurlaub mit Halbpension im 4-Sterne-Hotel? Falls Sie nicht an Gesundheitskursen teilnehmen können, werden Sie mit einem Beitrag von 150-160€ pro Jahr von Ihrer Krankenkasse unterstützt, Ihr Eigenanteil liegt bei minimal 69€. Nähere Infos unter:

www.akon.de/krankenkassen.html

Reha-Sport

Sie haben körperliche Beschwerden? Sie sind im Bewegungsapparat eingeschränkt? Dann sprechen Sie doch mit Ihrem Hausarzt, ob die Verordnung von Reha-Sport zielführend ist. 50 Mal dürfen Sie innerhalb von achtzehn Monaten ein Sportstudio besuchen.

Fragen zu diesen Angeboten beantworten Ihre Krankenkasse oder Ines Michler, Personalmarketing/Schulung:  Telefon 03591 / 496025.